Teil 2 - Digitale Barrierefreiheit in der Praxis


Testen auf Probleme der Barrierefreiheit

Scroll down icon

Nach unten scrollen

Einer der ersten Schritte beim Erstellen einer barrierefreien Website ist die Beurteilung der Barrierefreiheit Ihrer aktuellen Website. Es gibt verschiedene Ansätze für das Testen, aber generell können Sie automatisierte Testmethoden, manuelle Testmethoden oder, im Idealfall, eine ausgewogene Mischung aus beidem nutzen.

Durch den Einsatz einer hochwertigen automatisierten Testlösung kann Ihr Team Zeit und Ressourcen sparen, da die Suche nach Problemen der Barrierefreiheit, die Nachverfolgung von Fortschritten und die Verwaltung von Aufgaben innerhalb Ihrer Organisation optimiert werden. Allerdings kann selbst die beste automatisierte Lösung nicht jedes einzelne Problem der Barrierefreiheit erfassen, da einige Dinge naturgemäß nur manuell geprüft werden können – z. B. die rein tastaturbasierte Navigation oder die Kompatibilität Ihrer Website mit verschiedenen assistiven Technologien. Manuelle Tests sind zeitintensiv und sollten am besten von jemandem durchgeführt werden, der sich mit digitaler Barrierefreiheit auskennt. Eine Kombination aus automatisierten und manuellen Tests ist oft der beste Weg: Auf diese Weise können Sie die Vorteile beider Welten nutzen und Ihre Methode an den Wissensstand Ihres Teams anpassen.

Icon of a hand and a checkmark

Manuelle Tests: Vorteile

Finden Probleme, die automatisierte Tools eventuell nicht erkennen

Icon of a hand a cross

Manuelle Tests: Nachteile

Arbeitsintensiv und vorzugsweise von geschulten Experten für digitale Barrierefreiheit durchzuführen, die wissen, worauf sie achten müssen

Icon of a gear and a checkmark

Automatisierte Tests: Vorteile

Sparen Ihnen viel Zeit und Mühe, da Sie den Code nicht Zeile für Zeile selbst durchgehen müssen. Erleichtern die Bestimmung von wiederkehrenden Problemen

Icon of a gear and a cross

Automatisierte Tests: Nachteile

Erfassen nicht alle Probleme der Barrierefreiheit, die für die Einhaltung der WCAG relevant sind

Tests durch Personen mit Behinderungen

Eine äußerst effektive Methode zur Prüfung Ihrer Website auf Probleme der Barrierefreiheit besteht darin, Menschen mit verschiedenen Arten von Behinderungen zu bitten, mit der Website zu interagieren, während Sie sie beobachten und ihr Feedback einholen. Beachten Sie dabei unbedingt, dass das Feedback einer Person mit Behinderung nicht für alle Menschen mit Behinderungen gilt. Eine Person mit einer Behinderung weiß nicht unbedingt, wie andere Menschen mit der gleichen Behinderung das Web nutzen. Außerdem weiß sie möglicherweise auch nicht genug über andere Behinderungen, um fundierte Ratschläge zu anderen Fragen der digitalen Barrierefreiheit zu geben.

Sie sollten sich im Klaren darüber sein, für welches Spektrum von Behinderungen Sie planen und testen möchten, da Sie möglicherweise unterstützende Technologien für Ihre Tester bereitstellen müssen. Wie bei allen Benutzertests sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine angenehme und ruhige Umgebung schaffen, die mit allen notwendigen Testmaterialien ausgestattet ist.